Regenmesser / Niederschlagsmesser – so funktionierts

Einen Regenmesser bzw. Niederschlagsmesser im Garten oder auf der Terrasse zu haben ist sehr praktisch, denn so Wissen Sie genau wie viel Regen in einem bestimmten Zeitraum gefallen ist. An einem Regenmesser lesen Sie ab wie viel Liter pro Quadratmeter Regen gefallen sind.


Regenmesser in einfachster Form

Regenmesser

Das ist für Hobbymeteorologen, Gärtner oder einfach Wetterinteressierten Leuten sehr wichtig. Denn so kann man bestimmen ob gegossen werden muss oder nicht.

Es gibt verschiedene Arten von Regenmessern

Analoger Regenmesser

Die einfachste Art und Weiße ist diese wie auf dem Bild weiter oben zu sehen ist. So ein analoger Regenmesser (aus Glas, Kunststoff oder Metall) kostet nur wenige Euro und ist in jedem Baumarkt zu haben. Dieses stellen Sie an eine möglichst freie Stelle so das Querregen auch ohne Probleme in den Niederschlagsmesser fallen kann. Nach dem Regen können Sie an einer Skala ablesen wie viel Liter pro Quadratmeter Regen gefallen sind. Durch einfaches auskippen wird die er wieder auf Null gesetzt.

Digitale Regenmesser

Komplizierter im Aufbau sind elektronische Regenmesser. Diese haben aber den Vorteil das Sie nicht per Hand geleert werden müssen. Ebenfalls ganz hilfreich ist sind die verschiedenen Abfragemöglichkeiten die man hat. So können Sie sich anzeigen lassen wie viel Regen in den vergangenen 24h / 7 Tagen / 4 Wochen gefallen sind. Neue Modelle funken die Ergebnisse an die Basisstation, so müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen um die Niederschlagsmenger abzulesen.

Regenmesser inkl. Wetterstation

Es gibt auch Kombigeräte die Wetterstation und Regenmesser vereinen. So haben Sie die üblichen Funktionen einer Wetterstation mit Temperaturanzeige innen/außen, Luftfeuchte, Wettervorhersage, Luftdruckanzeige und zusätzlich die eines Regenmessers mit integriert.

Regenmesser selber Bauen

Die günstigste Art die Niederschlagsmenge zu messen ist einen Regenmesser selber zu bauen. Das ist ganz leicht und besonders für Kinder sehr interessant. Es gibt zahlreiche gute Bauanleitungen im Internet die Ihnen Schritt für Schritt zeigen wie man einen Regenmesser mit ganz einfachen Hausmitteln selber bauen kann. Wir haben die besten herausgesucht und verlinken diese im folgenden:

Regenmesser Online bestellen

Im Internet gibt es nichts was es nicht gibt und natürlich ist auch die Auswahl an Regenmessern riesig. Klicken Sie hier für eine aktuelle Übersicht.

Hier ein einfacher Regenmesser den es bereits für wenige Euro gibt aber trotzdem zuverlässig funktioniert. Einfach frei aufstellen, der einzige Nachteil das man den gefallenen Regen regelmäßig auskippen muss.

 

 
Hier sehen Sie einen digitalen Regenmesser. Viel komfortabler da er genau anzeigt wieviel Regen beim letzten Schauer gefallen ist und dann sofort wieder bereit ist den neuen Regen zu messen. Er speichert außerdem wieviel Regen in der letzten Woche / Monat gefallen ist.

 

 

 

 

 

 

Mit diesen Tipps können auch Sie in Zukunft ganz einfach messen wieviel Regen gefallen ist. Haben Sie spannende Tipps oder Infos dann freuen wir uns wenn Sie diese an uns senden.

Ihnen gefällt diese Anleitung? Dann bestellen Sie doch unseren Newsletter und verpassen keine Neuigkeit mehr vom Hilfefuchs – hier eintragen:

 



Schlagworte: , , , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Facebook Text durchstreichen – so gehts

Sie sind Facebook Nutzer und schreiben viele Satusmeldungen oder Kommentieren gern mal solche? Dann haben Sie sich bestimmt schon manchmal...

Schließen