Portoherhöhung der Post für Briefe ab dem 01.01.2014

Das neue Jahr bringt auch wieder einmal eine Porterhöhung bei Briefen mit sich. Erst 2013 würde das Porto erhöht, nicht lange Zeit um sich an die neuen Briefmarken zu gewöhnen. Denn auch am 01.01.2014 würde wieder an der Preisschraube gedreht.


Portoerhöhung Briefe

Portoerhöhung Briefe

Der Preis für einen Standardbrief bis 20 Gramm beläuft sich aktuell auf 60 Cent.

Für jeden Brief den Sie ab jetzt verschicken müssen Sie das beachten. Wenn Sie die alten 58 Cent Marken verwenden kommt der Brief an Sie zurück und erreicht den Empfänger nicht.

Alte Briefmarken behalten Ihre Gültigkeit

Natürlich behalten alle alten Briefmarken Ihre Gültigkeit und können weiter verwendet werden. Es gibt bei der Post Ergänzungsmarken um auf das aktuelle Porto zu kommen.

Gründe für die Portoerhöhung

Die Post selbst gibt als Gründe steigende Kosten wie Gehälter und Energie an. Außerdem geht die Zahl der Briefsendungen stark zurück. Grund dafür sind die zunehmende Verwendung von Emails, SMS und Whatsapp um Nachrichten, Glückwünsche und Grüße zu übermitteln.

Ab jetzt auf jeden Standardbrief 60 Cent Porto aufkleben!



Schlagworte: ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Whatsapp Status ändern
Whatsapp Status ändern – Android und iPhone

Whatsapp ist in aller Munde und auf manch einem Smartphone wird keine SMS mehr verschickt. Whatsapp hat diese abgelöst. Wenn...

Schließen