Glasversicherung – unnötig, sinnlos oder gar wichtige Versicherung?

Heute mal ein Tipp aus der unendlichen Welt der Versicherungen. Viele unter uns sind in vielen Dingen überversichert. Das liegt nicht daran das Sie zu viel Geld haben sondern weil Sie einen Versicherungsvertreter haben der gut erzählen kann und womöglich auf den Verkaufsschulungen stets aufgepasst hat, das gilt besonders bei den Glasversicherung!


Glasversicherung

Glasversicherung

Wenn Sie so einen Vertreter kennen dann haben Sie bestimmt auch eine Glasversicherung, bei manchen Versicherern auch Glasbruchversicherung genannt unter Ihrem Policen.

Wir haben zwar zum Thema Versicherungen bisher nichts geschrieben aber dieser Ratgeber ist gerade ganz aktuell weil pünktlich zum Jahresende die Rechnungen von den Versicherungen verschickt werden, häufig dieses Jahr auch mit einer Beitragserhöhung – und das ist Ihre Chance Versicherungen mit wenig Sinn loszuwerden – nutzen Sie das außerordentliche Sonderkündigungsrecht.

Doch was genau ist die Glasversicherung

Grob gesagt bezahlt Ihnen eine Glasversicherung zerbrochene Scheiben, das können Fensterscheiben oder auch Glas von Möbelteilen sein, inkl. Montagekosten und Notverglasung. Um die Versicherung zu verkaufen wird häufig mit der Angst gedroht was denn so eine Fensterscheibe oder Terrassentür am eigenen Haus kostet, sollte diese einmal zu Bruch gehen.

In welchem Fall zahlt die Glasversicherung überhaupt?

Wenn das Glas kaputt geht – aber auch nur wenn es kein anderer Verursacher außer der Bewohner war und nur wenn es kein Unwetter war! Und da haben wir den Knackpunkt, sollte Besuch oder die Nachbarkinder eine Scheibe beim Spielen zerstören dann zahlt deren Haftpflicht bzw. die der Eltern. Sollten durch ein starkes Unwetter wie Hagel oder Sturm Fensterscheiben, der Wintergarten oder auch Dachfenster kaputt gehen so ist das in aller Regel Sache der Hausversicherung.

Jetzt müssen Sie selbst abschätzen ob eine extra Glasversicherung sinnvoll ist oder nicht – wir meinen in den meisten Fällen nicht. Fairerweise muss man bedenken das alles was Glas ist abgedeckt ist: Duschkabinen, Cerankochfelder, Glasschiebetüren, Glastüren und Möbel aus Glas.

Kosten der Glasversicherung

Die meisten Versicherer bieten entsprechende Policen für 80 bis 150 Euro Jahresbeitrag an. Falls Sie dennoch eine Glasversicherung abschließen wollen schauen Sie in jedem Fall in Ihre bestehende Hausratversicherung inwieweit diese schon Glasschäden abdeckt, nicht das Sie sich doppelt versichern. Der Schaden wird trotzdem nur einmal bezahlt 😉

Einen Vergleich der Hausratverischerung mit oder ohne Glasversicherung können Sie gleich hier erstellen.

Fakt ist: Eine Glasversicherung extra abzuschließen lohnt sich nur in ganz seltenen Ausnahmefällen. Die wirklichen Gefahren sind bereits durch Haus- und Hausratversicherung abgedeckt.

Generell gilt: klingen die Vorzüge und Versprechen noch so verlockend. Unterschreiben Sie in keinem Fall sofort für irgendeine neue Police – lassen Sie sich die Konditionen aushändigen und informieren sich im Internet ob die jeweilige Versicherung und Zusatzoptionen sinnvoll sind oder nur ein weiterer Versuch der Geldschneiderei. Wenn Sie davor stehen eine Versicherung abzuschließen machen Sie in jedem Fall auch einen Online Versicherungsvergleich um zu schauen wie das Angebot ausfällt.

Einen Überblick ob Sie zuviel Zahlen und was die Glasversicherung kostet – Online einen Vergleich machen:

Wenn dieser Tipp Ihnen dazu verholfen hat eine eventuell unnötige Glasbruchversicherung loszuwerden dann  abonnieren Sie unseren Newsletter und sicher kommt in Zukunft ein weiterer Tipp der Ihnen hilft. Natürlich kostenlos und jederzeit kündbar.

 

Weitere nützliche oder überflüssige Versicherung – die Brillenversicherung.
Und sparen mit der Autoversicherung das geht so.

Bildquelle: Petra Bork  / pixelio.de



Schlagworte: , , ,

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Streusalz / Auftausalz streuen oder Alternativen nutzen?

Salz streuen - Eine Redewendung die wohl jeder von Ihnen kennt. Der Winter ist in vollem Gange und die Fußwege...

Schließen