Online Videorecorder – Fernsehaufnahmen im Internet speicher – so gehts

Wäre es nicht ein kleiner Traum wenn man Fernsehprogramme Filme oder Lieblingsserien im Internet aufnehmen kann und diese nach Belieben anschauen kann? Das ist möglich – Online Videorecorder heißt das Zauberwort. In dieser Anleitung zeig wir wie das Fernsehprogramm Online aufgenommen wird.


Wie funktioniert so ein Online Videorecorder

Jeder der nicht gerade im Kindesalter ist sollte die herkömmlichen Videorecorder (VHS) kennen. Eine Videokassette wurde eingelegt und auf dieser konnte nach Belieben und meist für 4 Stunden das aktuelle Fernsehprogramm aufgenommen werden. Mit häufigem Vor- und Zurückspulen konnte man dann an beliebiger Stelle bei den Aufnahmen einsteigen und das aufgenommene Programm anschauen.

Am Anfang gab es Videorecorder wo man die Aufnahmen von Hand starten und stoppen musste. Das wurde mit überarbeiteten Modellen besser, man konnte Aufnahmen Programmieren, Start- sowie Endzeit konnten Vorgegeben werden. Sogar Serienaufnahmen konnten nun Programmiert werden, zum Beispiel immer Montags bis Freitags von 19.40 Uhr bis 20.15 Uhr.

Ein Online Videorecorder macht im Prinzip genau das gleiche nur wesentlich komfortabler und ohne ein extra Gerät, zudem ist die Qualität der Aufnahmen wesentlich besser. Im Gegensatz zum herkömmlichen Videorecorder braucht man kein extra Gerät was Strom und Platz wegnimmt.
Alles was man braucht ist ein Account bei einem Anbieter, alles andere spielt sich Online ab. Die Aufnahmen werden übersichtlich anhand eines virtuellen Programmheftes programmiert, bzw angeklickt, Die Sendung die aufgenommen werden soll wird einfach angeklickt, das war es. Keine umständliche Zeiteingabe.

Umfangreiches Online Archiv

Die Aufnahmen der Fernsehsendungen bzw. Filme werden bei jedem Anbieter in Ihrem persönlichen Online Archiv gespeichert. Das heißt nur Sie haben Zugriff darauf und das unabhängig vom Ort. Denn das Archiv ist von überall aus über das Internet zu erreichen.

Anschauen der gespeicherten Aufnahmen

Kein kramen zwischen vielen Kassetten, einfach in ´s Online Archiv einloggen und schon sehen Sie übersichtlich alle Fernsehaufnahmen die Sie aufgenommen haben. Angeschaut werden können diese direkt Online oder aber Sie laden diese auf den PC herunter. Wo Sie diese dann anschauen das können, natürlich steht auch dem streamen auf den Fernseher nichts im Weg.

Das heißt die Online Aufnahmen können nach Belieben von jedem Ort mit Internetzugang aus angeschaut werden.

Vorteile Online vs. Herkömmlichen Videorecorder

  • Kein extra Gerät
  • Riesiger Online Speicher -> keine rumliegenden Kassetten / Sticks / Festplatten
  • Serienaufnahmen / Aufnahmen per Mausklick starten
  • Von jedem Ort der Welt aufnahmen anschauen
  • Automatisches entfernen der Werbung
  • Bis zu 30 parallele Aufnahmen möglich
  • Bei manchem Anbieter direktes Streamen zu beliebigen Endgeräten
  • Aufnahmen in voller TV Qualität
  • Auch auf iPhone und iPad verfügbar (Artikel: Fernsehen auf dem iPad)

VideorecorderDies sind nur wenige Vorteile die ein Videorecorder im Internet mit sich bringt. Am besten überzeugen Sie sich selbst und machen einen Test. Dieser ist nämlich in den meisten Fällen völlig kostenlos.

Save.tv
Und hier ist gleich der Premium Anbieter an erster Stelle – Save.tv. Bei vielen Tests war dieser Onlinerecorder auf Platz 1. Kein Wunder, denn die Bedienung und die Qualität der Aufnahmen sind beeindruckend. Auch das automatische entfernen der Werbung funktioniert hervorragend. Sie können save.tv jedoch bedenkelnlos testen, es gibt nämlich für jedermann einen 14 tägigen kostenlosen Test.

Hier sofort selbst testen.



Schlagworte: , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Reboot ohne Power Knopf
iPhone ohne Power / Home Button Neustarten / Reboot

Das iPhone ist ständiger Begleiter. Auf der Arbeit, in der Disko oder am Strand. Im Laufe der Zeit kann es...

Schließen