Zecken entfernen bei Hund, Katze und Kindern

Zecke / Holzbock entfernen

Eine Zecke / Holzbock

Sommerzeit ist Zeckenzeit (auch Holzbock genannt), leider ist das so und keiner bleibt verschont, Hunde, Katzen und auch Menschen können sich kaum vor den blutrünstigen Biestern schützen. Wer sich oft im freien Aufhält, hohes Gras und auch den Wald nicht scheut der wird sicher schon mal einen Zeckenbiss gehabt haben. Zum Glück passiert außer einer kleinen Rötung im Normalfall nicht viel mehr, es kann aber auch gefährlich werden, denn Zecken übertragen Krankheiten, besonders schlimm die Borreliose und FSME, wenn auch sehr selten. Doch sofort nach dem entdecken der Zecke muss diese entfernt werden. Wie das geht dafür haben wir für Tier und Mensch eine Anleitung.

Zecken entfernen bei Hund und Katze

Ihren Hunde oder die Katze hat es erwischt? Das lässt sich fast nicht vermeiden, denn Zecken warten in hohem Gras und auf Sträuchern auf Ihre Opfer. Da Hund und Katze gern rumstreunen haben Sie besonders oft Zeckenbisse. Im Frühjahr und Sommer ist es daher wichtig das Sie Ihren vierbeinigen Liebling täglich auf Zecken absuchen. Wenn Sie eine Zecke entdeckt haben dann erst einmal keine Panik! Warnen möchten wir auch vor Hausmitteln die sich als völlig falsch herausgestellt haben sich aber trotzdem über Jahre hartnäckig halten!

Zeckenzange für Hund und Katze ideal

Zeckenzange im Einsatz

Wenn Ihr Hund oder die Katze eine Zecke hat dann entfernen Sie diese am besten und einfachsten mit einer Zeckenzange. Jeder Tierliebhaber sollte so eine im Haushalt haben, diese gibt es in jeder Tierhandlung für wenige Euro. Mittlerweile gibt es sogar elektrische Zeckenzangen. Aber wie das immer ist, wenn man so ein selten genutztes Gerät braucht ist die Batterie leer.

Wenn Sie keine Zeckenzange zur Hand haben dann hilft auch eine Pinzette, gehen Sie beim entfernen vorsichtig ans Werk. Wichtig ist das Sie die Zecke komplett entfernen, inklusive Kopf.

Natürlich können Sie dem Parasit auch mit den Fingern zu Leibe rücken, wichtig ist aber das Sie den Körper nicht quetschen oder vom den Beißwerkzeugen abreißen.

Nach dem Entfernen der Zecke muss diese auf jeden Fall getötet werden, zertretet ist eine Möglichkeit.

Zecken entfernen bei Kindern und Erwachsenen

Die Panik bei Eltern ist groß, das Kind hat das erste mal eine Zecke. Auch hier ist wichtig, keine Panik und ruhig aber überlegt Handeln. Wir empfehlen im Sommer stets eine Zeckenkarte mitzuführen oder wenigstens im Haus zu haben. Mit einer Zeckenkarte ist das entfernen der Biester nämlich sprichwörtlich Kinderleicht. Die Zeckenkarte hat an einer Ecke einen Schlitz in den die Zecke geschoben wird, durch anheben der Karte wird die Zecke entfernt. Wichtig ist das Sie kontrollieren ob Sie den Kopf mit entfernt haben.

Es gibt auch Zeckenzangen, ebenfalls funktionieren Pinzette und co. allerdings ist das nicht so komfortabel. Drücken Sie nie auf den Körper der Zecke, straffen Sie die Haut und entfernen Sie die Zecke an den Beißwerkzeugen, ähnlich als würden Sie einen Schiefer oder Splitter entfernen.

Nach dem entfernen sollten Sie die Bissstelle desinfizieren und beobachten. Eine kleine Rötung ist meist am nächsten Tag wieder abgeklungen. Sollte es allerdings zu Entzündungen oder starker Verfärbung rund um die Bissstelle kommen dann müssen Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Hausmittel und Märchen

Wie weiter oben bereits erwähnt, es gibt sehr viele alte Hausmittel und Erzählungen wie man den Zecken am besten zu Leibe rückt. Doch viele davon bewirken meist das Gegenteil. Oft wird gesagt man muss die Zecke herausdrehen, das ist falsch. Denn Zecken haben kein Gewinde, durch das unnötige drehen Gerät die Zecke noch mehr in Panik und sondert mehr Gift als unnötig in die Bisswunde. Falsch ist auch die Zecke mit Klebstoff, Öl oder Nagellackentferner einzustreichen und warten bis Sie abstirbt. Auch hier gerät unnötig Gift in die Wunde.

Mit dieser Anleitung sind Sie nun in der Lage Zecken bei Kindern, Hunden und Katzen selbst zu entfernen, besorgen Sie sich die von uns genannten Hilfsmittel am besten sofort. Manchmal braucht man diese früher als man denkt.

Bilderquelle: Echino / pixelio.de & Sylvia Voigt  / pixelio.de



Schlagworte: , , , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mit dem Zollstock 45 oder 90 Grad einstellen – Zollstock als Winkelmesser

Sie sind Bauarbeiter oder Heimwerker? Dann Wissen Sie wie schnell man eine Winkeleinteilung benötigt. Doch auch welcher Baustelle findet sich...

Schließen