Das iPad „lädt nicht“ – was Sie tun können

Das iPad ist für seine Besitzer zum treuen Begleiter für alle Internetanwendungen geworden, kaum ein iPad Besitzer möchte sein Tablet mehr missen. Aus diesen Grund ist der Schock groß wenn man das iPad wie gewohnt an das Ladegerät anschließt und plötzlich steht in der Ecke rechts oben „Lädt nicht“! Ohne Strom geht dem iPad natürlich irgendwann die Puste aus und man schaut auf einen schwarzen Bildschirm, was zu tun ist und an was es liegen kann das erklären wir in diesem Ratgeber.


iPad lädt nicht

Das iPad lädt nicht

Das iPad hat echtes Durchhaltevermögen, der Akku bleibt selbst bei starker Nutzung sehr lang standhaft und ca. einmal pro Woche muss es an das Ladegerät. Doch häufig kommt es vor das neben der Akkuanzeige zu lesen ist „Lädt nicht“. Ein kurzer Schockmoment aber keine Sorge, in den meisten  Fällen ist das iPad nicht kaputt.

Folgende Ursachen kann es haben wenn das iPad nicht lädt:

  • Wenn Sie das iPad über die USB Buchse an Ihrem Computer laden wollen dann kann es sein das diese zu wenig Ladestrom liefert.
  • Ein Reset des iPads wirkt manchmal Wunder, drücken Sie den Home und Power Button gleichzeitig für ca. 10 Sekunden bis das iPad neu startet.
  • Probieren Sie ein anderes Ladekabel / Netzteil, auch diese können einen Defekt haben.
  • Wenn alles nichts hilft setzen Sie das iPad zurück, machen Sie über iTunes ein Backup und suchen in iTunes unter „Allgemein“ den Punkt „Zurücksetzen“.

Wenn Sie diese Tipps alle durchprobiert haben dann sollte das Problem „iPad lädt nicht“ behoben sein. Sollte es dennoch nicht laden dann hilft nur der Gang zum nächsten Apple Store, dort wird Ihnen meist schnell und unkompliziert geholfen.

 

Weitere Interessante Ratgeber:
iPhone und iPad Orten



Schlagworte: ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Post an den Weihnachtsmann
Post an den Weihnachtsmann – Wunschzettel versenden

Himmelpfort ist ein kleiner Ort in Brandenburg. Das ganze Jahr über passiert da nicht viel, aber in der Vorweihnachtszeit ist...

Schließen