Dschungelcamp 2014 – Ich bin ein Star holt mich hier raus!

Am kommenden Freitag den 17.01.2014 ist es wieder soweit, Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ beginnt wieder. Und keine Fernsehsendung spaltet Fernseh-Deutschland so sehr wie das Dschungelcamp. Von den einen gehasst von den anderen geliebt.  Was es über das Dschungelcamp 2014 wichtiges zu berichten gibt, wie die Sendezeiten sind und wo Sie es Online schauen können lesen Sie in diesem Artikel.


Dschungelcamp 2014

Dschungelcamp 2014

Was ist das Dschungelcamp eigentlich

Das Dschungelcamp ist ein Camp im australischen Dschungel, es ist von der Außenwelt abgeschnitten und im Camp wohnen „Stars“ oder auch „Prominente“ – die Auswahl an C bis Z Promis ist recht lustig gestaltet. Das liegt zum einen daran etwas Interessantes auf die Mattscheibe zu bekommen und zum anderen möchte natürlich kein wirklicher Promi sich im Dschungelcamp vorführen lassen.

Wie jedes Jahr haben die Kandidaten von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen. Das sind Hitze, Enge, Dschungelregen und natürlich Lästereien und Zickereien durch die anderen Camper. Und genau das macht das Dschungelcamp für die meisten so interessant. Denn es kommt unter den Kandidaten zwangsläufig zu Streitereien. Wenn der sogenannte Lagerkoller einsetzt bilden sich schnell Grüppchen und die Streitereien beginnen.

Achtung: Sie wollen auch einmal aussehen wie ein Star? Ohne Übergewicht und mit athletischem Körper? Dann los, Detlef D! Soost macht es möglich. Keine Diät, Kein Hungern und kein Fitnessstudio! Schauen Sie sich einfach die gratis Videos an.

Dschungelprüfung zur Nahrungsbeschaffung

Im Dschungel ist das Essensangebot für die Verwöhnten „Promis“ recht dünn, lediglich Reis und Bohnen sind vorhanden. Um echte Mahlzeiten wird in den sogenannten Dschungelprüfungen gespielt. Der Kandidat der eine Dschungelprüfung belegen muss wird erst von den Zuschauern per Telefon und dann von den Kandidaten selbst gewählt.

Und die Dschungelprüfung ist einer weiterer Punkt warum diese Sendung so beliebt ist. Denn es warten richtig eklige Aufgaben auf die Kandidaten. Würmer und Maden essen ist dabei noch harmlos, jedes Jahr fallen weitere Schamgrenzen und die Kandidaten müssen immer ekligere Dschungelprüfungen über sich ergehen lassen.

Die Prüfungen bestehen meist aus ekligen Menüs, Känguruhoden oder Fischaugen sind dabei normal.

Prüfungen mit mehr oder weniger ekligen Tieren sind auch sehr gern gesehen, zum Beispiel ein Bad in Kakerlaken oder eine Runde schwimmen mit Minikrokodilen, Schlangen und Spinnen.

Während einer Prüfung müssen Sterne gesammelt werden, diese stehen für Essensrationen. Umso mehr Sterne umso mehr Essen gibt es für die Bewohner.

Der Kandidat hat jederzeit die Möglichkeit eine Prüfung oder das ganze Camp zu verlassen indem er ruft „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“!

Die Dschungelkandidaten für 2014

Und auch im Jahr 2014 hat RTL eine illustre Runde zusammenbekommen, einige Namen werden Ihnen nichts sagen, aber das ist weniger schlimm. Hinter den Namen haben wir vermerkt durch was diese Personen „berühmt“ geworden sind.

Die Kandidaten 2014 sind:

  • Mola Adebisi (Ex Viva Moderator)
  • Marco Angelini (Ex DSDS Kandidat)
  • Gabby de Almeida Rinne (Sängerin der Band Queensberry)
  • Jochen Bendel (Moderator)
  • Corinna Drews (Ex-Frau & Schauspielerin)
  • Winfried Glatzeder (Schauspieler)
  • Larissa Marolt (Model)
  • Melanie Müller (Bachelor Kandidatin)
  • Tanja Schumann (Komikerin)
  • Julian F.M. Stöckel (Modedesigner)
  • Michael Wendler (Schlagersänger – Der Wendler)

Diese 11 Kandidaten treiben ganz verschiedene Gründe dazu in den Dschungel zu gehen. Spekuliert wird am meisten das es das liebe Geld ist. Natürlich weiß es niemand genau, aber vermutet wird das die Kandidaten für die Teilnahme am Dschungelcamp, je nach Promistatus, zwischen 15.000 und 50.000 Tausend Euro bekommen.

Ziel des Dschungelcamps ist Dschungelkönig oder Dschungelkönigin zu werden. Ruhm und Ehre und wohl ein extra Bonus von RTL sind der Lohn für die Strapazen auf dem Weg zum König / Königin.

Gewinner der letzten Jahre sind: Costa Cordalis, Desiree Nick, Ross Antony, Ingrid van Bergen, Peer Kusmagk, Brigitte Nielsen, Joey Heindle.

Während der aktuellen Staffel können Sie sich auf so manche Enthüllung „freuen“. Denn wie durch Zufall kommen schlimme Verfehlungen der Kandidaten meist währen die aktuelle Staffel ans Tageslicht. Die eine oder andere Kandidatin hat in den vergangen Jahren auch die Gunst der Stunde genutzt und Nacktfotos von sich veröffentlicht. Dieses Jahr gab es bereits vor dem Sendestart Nacktfotos der Kandidatin  Gabby de Almeida Rinne im Playboy zu sehen.

Sendezeiten für das Dschungelcamp

Wenn Sie das Dschungelcamp live im Fernsehen anschauen möchten dann finden Sie nachfolgend die Sendezeiten wann RTL das Dschungelcamp ausstrahlt.

Freitag 17.01:                    21.15 Uhr
Samstag 18.01:                 21.15 Uhr
Sonntag 19.01:                 22.00 Uhr
Montag 20.01:                  22.15 Uhr
Dienstag 21.01:                22.05 Uhr
Mittwoch 22.01:              22.15 Uhr
Donnerstag 23.01:          22.15 Uhr
Freitag 24.01:                    22.15 Uhr
Samstag 25.01:                 22.15 Uhr
Sonntag 26.01:                 22.00 Uhr
Montag 27.01:                  22.15 Uhr
Dienstag 28.01:                22.15 Uhr
Mittwoch 29.01:              22.15 Uhr
Donnerstag 30.01:          22.15 Uhr
Freitag 31.01:                    21.15 Uhr
Samstag 01.02:                 22.15 Uhr – Das Finale der Staffel 2014

Dschungelcamp folgen Online sehen

Wenn Sie eine Folge Dschungelcamp verpassen oder keinen Fernseher haben dann können Sie die aktuellen Folgen auch im Internet schauen. Bei RTL Now gibt es die aktuellen Folgen kostenlos zu sehen. Hier klicken um zu RTL Now zu gelangen.

Tipp: Wenn Sie keine Folge verpassen möchten empfehlen wir den Online Videorecorder zu nutzen.

 



Schlagworte: ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Das „10 Weeks Body Change“ Programm unter die Lupe genommen

So kurz nach dem Jahreswechsel sind sehr viele Menschen verärgert über die zusätzlichen Kilo die das Weihnachtsfest mit sich gebracht...

Schließen