Tastatur reinigen – einfache Tipps zum säubern

Zu jedem Computer gehört auch eine Tastatur, jeder Buchstabe wird über diese eingetippt. Der häufige gebrauch lässt Sie dabei sehr schnell verschmutzen – das bedeutet Tastatur reinigen sollte zu den regelmäßigen Aufgaben zählen. Wie das geht erfahren Sie in diesem Artikel.


Tastatur reinigen mit CyberClean

CyberClean - Tastatur reinigen wie Profis

Nicht nur optisch ist das regelmäßige reinigen der PC-Tastatur zu empfehlen. Nicht umsonst heißt es „auf einer Computertastatur tummeln sich mehr Keime als auf einer WC Brille“ denn besonders durch Fett und Essensreste an den Fingern gelangen schnell Bakterien und Keime auf die Tastatur die dort eine schöne Brutstätte finden. Aber auch die Funktion der Tastatur kann eingeschränkt werden, denn durch Krümel und kleine Schmutzpartikel (auch Brotkrümel sind oft zu finden) die in die Tastatur geraten sind klemmen einzelne Tasten oder die Tastaturanschläge funktionieren nicht richtig.

Höchste Zeit also die Tastatur zu reinigen

Wer das macht hat länger Freude an seinem Eingabegerät und muss kein neues kaufen aufgrund von Verschmutzung. Eins vorab: Wasser ist zum Reinigen hier auf keinen Fall angebracht!

Und das sind unsere Tipps wie Sie jede verdeckte und vergilbte Tastatur wieder sauber bekommen:

  • Vor jedem Reinigungsversuch sollte die Tastatur auf jeden Fall vom PC getrennt werden. Bei Funktastaturen nehmen Sie vorsichtshalber die Batterien raus.
  • Als erstes drehen Sie die Tastatur um und halten diese in der Luft. Durch leichtes Klopfen und hin- und her Bewegungen kommen schon die ersten Krümel auf den Tisch gefallen.
  • Halten Sie diese Position und nehmen einen größeren Pinsel (Rasierpinsel) und reinigen damit die Zwischenräume der Tasten.
  • Jetzt geht es an die Oberfläche, nehmen Sie dazu ein Feuchttuch, Brillenputztuch oder auch ein TFT / Monitor-Reinigungstuch, je nach dem was Sie vorrätig haben.
  • Reinigen Sie mit diesem Tuch die Oberfläche von Schmutz und Bakterien bis Sie wieder glänzt.

Wenn Ihre Tastatur nicht gerade Jahrelang im Einsatz, war und bisher in Sachen Reinigung komplett vernachlässigt wurde, dann sollte dies schon langen um Sie wieder im neuen Glanz strahlen zu lassen, das Arbeiten geht jetzt auch wieder ein Stückweit leichter von der Hand.

Falls Sie immer noch unansehnlich ist dann sollten Sie überlegen eine neue anzuschaffen, denken Sie aber bei der nächsten Tastatur an die Pflege, denn der Umwelt zuliebe sollte nicht alle paar Monate eine neue gekauft werden müssen.

Bei extremer Verschmutzung kann man die Tasten alle einzeln entfernen und dann mit einer Reinigung beginnen. Das lohnt sich aber in den meisten Fällen nicht.

Hier gibt’s einen Überblick günstiger Tastaturen.

 

Oder: Mit Schleim zum Erfolg

CyberClean

CyberClean

Ein sehr gutes Hilfsmittel was wir aus eigener Erfahrung empfehlen können ist CyberClean. Dies kommt in einer Plastehülle und ist ein schleimiger Batzen, der allerdings ideal säubert. Denn wenn man Ihn mit etwas Druck auf die Tastatur drückt und leicht hin und her bewegt dann bleibt Dreck, Schmutz und Fett daran haften. Von der glibbrigen Masse reist nichts ab und es bleiben auch keine Rückstände auf der Tastatur. Sie ist übrigens auch sehr gut geeignet für Handys und alle anderen elektronischen Geräte.

Hier können Sie CyberClean bestellen – es lohnt sich.

 

 

Tipp: Auch ein TFT Computer Monitor braucht eine Reinigung – hier gehst zum Artikel: Monitor reinigen

Wenn Ihnen dieser Tipp gefallen hat dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter – dieser ist natürlich kostenlos und jederzeit wieder kündbar:



Schlagworte: , , , ,

Schreibe ein Feedback!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Hausmittel gegen Schluckauf
Hausmittel & Tipps gegen Schluckauf

Jeder kennt Ihn und jeder hasst Ihn, den Schluckauf, doch es gibt ganz einfache Hausmittel was man dagegen tun kann....

Schließen