Brunnenwasser testen lassen

Wer einen Brunnen sein eigen nennt der möchte natürlich mehr über die Wasserqualität Wissen die dieser fördert. Nicht selten hat Brunnenwasser Trinkqualität, aber das kann man dem Wasser leider nicht ansehen, man muss es testen lassen. Mehr darüber in diesem Ratgeber.


Brunnenwasser testen

Brunnenwasser testen lassen

Egal ob Sie einen Bohrbrunnen (Brunnen bohren)  oder Schachtbrunnen besitzen, wenn das Wasser nicht nur zum beregnen genutzt wird dann ist es wichtig die Qualität des geförderten Grundwassers zu kennen. Gerade bei Gärten oder auch Grundstücken wo der eigene Brunnen die einzige Wasserversorgung ist.

Denn das Wasser aus der Tiefe kann unter Umständen auch eine Gesundheitsgefahr sein, denn Bakterien oder Schadstoffe im Wasser kann man nicht sehen, gerade wenn Sie in ländlicher Gegend mit landwirtschaftlich genutzten Flächen leben macht ein Wassertest Sinn.

Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

Suchen Sie nach einem Labor im Internet das den Test durchführen soll, es gibt bei der Bestellung verschiedene Pakete auszuwählen, es können große und kleine Wassertests in Auftrag gegeben werden. Bei einem neuen Brunnen empfehlen wir einen Kompletttest machen zu lassen.

Bei einer erneuten Kontrolle des Brunnenwassers genügt ein kleiner Test, der natürlich günstiger ist, mehr über die Kosten weiter unten.

Nach Bestellung bekommen Sie ein Kit zugesandt, diesem liegt eine Anleitung bei wie Sie das Brunnenwasser entnehmen. Diese Probe wird in einer Kühlbox zurück an das Labor geschickt. Nach ca. 7 Tagen haben Sie dann das Ergebnis in der Hand. Es werden alle getesteten Werte übersichtlich mit Ober- bzw. Untergrenzen dargestellt. So sehen Sie auch als Laie welche Wasserqualität Ihr Brunnen zu Tage fördert.

Kosten für den Wassertest im Labor

Grob kann man sagen das die Preise für einen großen Wassertest bei rund 100 Euro liegen.
Die Preise für einen kleinen Wassertest liegen bei rund der Hälfte, also bei 50 Euro.

Wassertest in der Apotheke

Auch Apotheken bieten häufig an das Wasser testen zu lassen. Dazu erkundigt man sich vorher in der Apotheke in welcher Form man seine Wasserprobe abgeben soll. Nach 2 Tagen kann man das Ergebnis der Analyse dann in der Apotheke abholen.

Wassertests für zu Hause

Um Brunnenwasser oder Trinkwasser selber zu Hause zu untersuchen gibt es auch spezielle Heimtests, diese kann man im Internet bestellen oder auch in einer Drogerie / Apotheke kaufen. In dem Testkit liegt eine Anleitung bei die hilft das Wasser selber auf die wichtigsten Schadstoffe wie: Bakterien, Nitrite & Nitrate zu untersuchen. Das Ergebnis ist natürlich weniger genau wie ein Labortest.

Hier gibt es verschiedene Wassertests für Brunne- Trinkwasser zu bestellen.

 

 

Weitere Ratgeber:
Pool mit Regenwasser füllen



Schlagworte: , , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wespennest entfernen
Wespennest entfernen – so gelingts

Die Freiluftsaison der Wespen hat begonnen und der Nestbau geht schnell und zügig voran. Wespennester werden bevorzugt an trockenen und...

Schließen