Abnehmen ohne Sport – was ist dran?

Häufiger Streitpunkt unter Leuten die Diät halten oder zumindest schon einmal drüber sprechen – Abnehmen ohne Sport  – geht das oder nicht? Viele sind der Meinung das man ohne Sport nicht abnehmen kann. Doch was ist wirklich dran? Kann ein absoluter Sportmuffel überflüssige Pfunde verlieren ohne sich im Fitnessstudio bei regelmäßigen Workouts abzumühen? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen.



10 Weeks Body Change - Abnehmen mit Detlef D. Soost

Abnehmen ohne Sport – Funktioniert das?

Ja – eindeutig ja. Absoluter Quatsch ist das man nicht abnimmt ohne Sport. Denn selbst täglich hartes Training bring wenig wenn man den ganzen Tag über (die falschen Dinge) isst, abnehmen wird man dann auch nicht.

Die Kunst ist genauso viel Nahrung zu sich zu nehmen wie unser Körper auch verbraucht, denn dann können sich keine zusätzlichen Pfunde ansammeln.

Auch wenn Sport nicht zwingend zur Reduktion des Körpergewichts nötig ist so ist er doch von Vorteil, auf den kompletten Körper gesehen sogar von großem Vorteil.

Tipp: Bei dem Programm 10 WBC mit Detlef D! Soost wird Ihnen Schritt für Schritt gezeigt wie eine perfekte und leckere Ernähurngsumstellung aussieht, Sie können sich kostenlos die ersten Videos anschauen. Jetzt sofort starten.

Abnehmen ohne Sport

Abnehmen ohne Sport

Die goldenen Regeln

Um ohne Sport abzunehmen müssen Sie natürlich andere Dinge beachten, und diese sind gar nicht mal so schwer, einzig der Wille muss groß genug sein.

  1. Gesunde und Ausgewogene Ernährung
  2. Geregelte Mahlzeiten
  3. Bewegung im Alltag

Punkt 3 klingt nach Sport, aber damit sind keine Workouts im Fitnessstudio gemeint, auch kein stundenlanges  Joggen, lediglich Bewegung. Es genügt ein kleiner Spaziergang nach dem Mittagessen, oder auch ein allabendlicher Verdauungsspaziergang, für kurze Strecken einfach mal das Auto stehen lassen und zu Fuß gehen oder das Fahrrad nehmen, die Bewegung an der frischen Luft tut dem Körper gut und regt die Fettverbrennung im Körper an. Außerdem sollten die bekannten Dinge wie: Treppe statt Aufzug berücksichtigt werden.

Zu Punkt 1, gesunde und ausgewogene Ernährung: Viele Denken das möglichst wenige Essen den maximalen Abnehmerfolg bringt, doch das ist natürlich falsch. Das lässt zwar die Kilos in den ersten Tagen recht schnell purzeln jedoch ist der JoJo Effekt fest vorprogrammiert. Solche Crash Diäten sind nicht zu empfehlen, mehr über das schnelle Abnehmen hier.
Wichtig ist das Sie Ihre Ernährung von fettreicher auf fettarmer, ballaststoffreiche Kost umstellen, Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte sollten von nun an auf Ihrem Speiseplan stehen. Dazu gehören auch: mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte und Hülsenfrüchte.

Wenn man mit der Ernährungsumstellung anfängt kann man sich nicht vorstellen das man sich damit lecker und auf Dauer ernähren kann. Doch die Vielzahl der Rezepte und Variationen ist so riesig das man sich sehr schnell daran gewöhnt ausgewogen und gesund zu Essen. Wenn nach einiger Zeit auch noch das Gewicht gesenkt wird bleiben Sie garantiert am Ball.

Punkt 2 ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, denn geregelte Mahlzeiten, 3 Stück am Tag, helfen dabei das ständige Naschen den ganzen Tag über zu unterdrücken. Sie sollten 3 große (ausreichende) Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen, die Essenspausen dazwischen sollten bewusst eingehalten werden. Die Mahlzeiten sollten ganz bewusst eingenommen werden, das heißt ordentlich Kauen und ohne Ablenkung genießen, also kein hineinschlingen des Hungers Willen, ausreichend trinken zu den Mahlzeiten ist ebenfalls sehr wichtig.

Ausreichend Trinken

Wichtig beim Abnehmen ist natürlich auch das Trinken, ungesüßter Tee oder Mineralwasser ist dabei am besten geeignet. 2 bis 3 Liter sollten pro Tag getrunken werden.

Fazit: In diesem Ratgeber haben wir gezeigt wie Abnehmen ohne Sport funktioniert und auch erklärt warum Sport nicht zwingen nötig, aber dennoch empfehlenswert, ist. Vertrauen Sie nicht auf Wunderpillen oder DIE perfekte Diät, eine einfache Ernährungsgrundlage macht es möglich die Pfunde purzeln zu lassen ohne schweißtreibende Sporteinheiten.

TIPP: Schauen Sie sich das 10 Weeks Body Change Konzept einmal näher an.



Schlagworte: , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Idealgewicht
Idealgewicht berechnen

Das Idealgewicht, oder auch Normalgewicht genannt, ist in aller Munde. Doch nur wenige Wissen überhaupt was dieses vielgenannte Idealgewicht ist...

Schließen