Silikonfugen reinigen – so werden Silikonfugen wieder glänzen

In jedem Bad und in jeder Küche gibt es Silikonfugen. Es gibt momentan keine bessere Methode um Anschlussfugen oder Übergänge sicher abzudichten als wie mit Silikon. Das funktioniert zwar Prima und sieht auch gut aus, aber auch nur solange die Silikonfugen nicht verdreckt sind. Besonders im Bad kommt es häufig vor das sich auch Schimmel oder Stockflecken auf den Fugen bilden, diese sind umso schwieriger zu entfernen. Wir vom Hilfefuchs haben uns aber einmal umgeschaut und geben Ihnen mehrere Tipps an die Hand wie Sie die Fugen aus Silikon in Zukunft sauber bekommen und halten.


Silikonfugen reinigen

Silkonfugen reinigen

Tipp um die Silikonfugen nicht verschmutzen zu lassen

Das wichtigste ist die Fugen trocken zu halten. Nach dem Duschen oder Baden die Fugen mit einem Lappen trocken wischen und richtig Lüften. Das heißt das Fenster nicht an kippen sonder stoßlüften!

Und so werden Silikonfugen richtig gereinigt

  • Am einfachsten und schnellsten geht  es wenn Sie einen Dampfreiniger zu Hause haben.
    Denn dann nehmen Sie einfach (verdünnten) Essig und tragen Ihn mit einem Pinsel auf das Silikon auf, nach einigen Minuten Einwirkzeit gehen Sie mit dem Dampfreiniger die Fugen entlang. In den allermeisten Fällen genügt ein Durchgang und die Fugen glänzen wie neu.
  • Das ganze geht auch ohne Dampfreiniger, alerdings dauert es dann länger. Tragen Sie dazu (verdünnten) Essig mit einem weichen Lappen auf die Fugen auf, nach dem einwirken Spülen Sie den Essig ab oder Wischen Ihn mit einem feuchten Tuch ab.
  • Eine weitere Möglichkeit ist einen Brei aus Backpulver und Wasser anrühren bis diese eine dickflüssige Essenz ergibt. Tragen Sie diesen Brei mittels einer Zahnbürste auf die Fugen auf und lassen Ihn lange Zeit einwirken. Danach auch hier wieder abwaschen oder mit einem feuchten Tuch entfernen.  Bei besonders verschmutzten Bereichen können Sie mit der Zahnbürste etwas rubbeln.
  • Wenn der Schimmel sehr hartnäckig ist dan ist er nicht nur oberflächlich vorhanden sondern sitzt tiefer. Dann ist die einzig richtige Entscheidung die Silikonfugen zu erneuern. Denn Schimmel kann gesundheitsschädlich sein.

Mit diesen Tipps sollten die Silikonfugen in Bad und Küche wieder strahlen wie neu.

Die absolute Geheimwaffe wenn es um verdreckte Silikonfugen geht ist ein Dampfreiniger, in sekundenschneller wird jede Art von Dreck einfach „weggeblasen“ ohne Chemie – nur mit heißem Dampf. Ideal auch für das Fensterputzen und viele andere Dinge die im Haushalt erledigt werden müssen. Hier können Sie sehen welche Arten es gibt.

 



Schlagworte: , , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Frischer Spargel
Spargel zubereiten

Spargel - der König unter den Gemüsesorten und nur für kurze Zeit erhältlich, von etwa Ende April bis zum 24....

Schließen