Ultraschallreiniger für zu Hause

Wenn es um die Reinigung von kleinen Teilen geht hat es in der letzten Zeit eine kleine Revolution im privaten Bereich gegeben, denn Ultraschallgeräte sind so erschwinglich geworden das Sie auch für den privaten Haushalt oder die Hobbywerkstatt zum festen Inventar gehören.


Ultraschallreiniger

Aktueller Ultraschallreiniger

Reinigung mit Ultraschallreiniger

Die Reinigung mit einem Ultraschallgerät zählt zu der gründlichsten und schonendsten Methode überhaupt. Ein Ultraschallreiniger sieht recht unspektakulär aus, eine Art Behälter für Wasser und ein Powerknopf – das wars. In den Behälter kommt Wasser bzw spezieller Ultraschallreiniger und die zu säubernden Teile werden in das Wasserbad gelegt, nach dem Einschalten werden im Wasser hochfrequente Schwingungen erreicht die selbst kleinste Schmutzpartikel an dem eingelegten Gegenstand entfernen. Der große Vorteil ist das der Ultraschall auch an normalerweise unzugänglichen Stellen gründlichst reinigt. Das Material was Sie eingelegt haben wird dabei absolut geschont, keine mechanische Belastung tritt an diesen auf. Es ist also perfekt für teure und leicht zerbrechliche Stücke geeignet.

Was kann man mit Ultraschall reinigen?

Im Prinzip alles was in den Ultraschallreiniger hinein passt, das kann zum Beispiel sein: Werkzeuge, Düsen, Brillen, Uhren, Schmuck jeder Art, Hörgeräteteile, Zahnprothesen / Prothesen, Vergaser, medizinische Teile / Werkzeuge, Maschinenteile, Platinen und so weiter. Besonders wenn Sie viel Silberschmuck haben lohnt sich der Einsatz eines Ultraschallreinigers. Wie Sie sehen nicht nur im Haushalt sondern auch in der Werkstatt kommt der neuen Reiniger stets zum Einsatz. Man kann mit Ultraschall auch von Kalk zugesetzte Teile spielend säubern, das heißt also diese Reinigungsmethode trägt auch zum Sparen bei so dass sich dieses Reinigungsgerät sehr schnell rechnet.

Tipp zum Reinigungsmittel

Es gibt spezielles Reinigungsmittel für Ultraschallreiniger, dies ist meist Konzentrat und kostet um die 10 Euro den Liter.
Der Reiniger ist also recht teuer, wir empfehlen es zuerst mit Leitungswasser zu versuchen, geben Sie ein paar Tropfen normales Spülmittel hinzu und versuchen die Reinigung so, in 99% werden Sie auch damit ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen. Nur bei extrem hartnäckigen Verschmutzungen also zum Spezialreiniger greifen.

Preise der Ultraschallreiniger

Natürlich gibt es auch hier von günstig bis teuer verschiedenste Angebote. Die Preise beginne bei rund 30€ und gehen bis mehrere hundert Euro, für den normalen Hausgebrauch und die Hobbywerkstatt genügt ein günstiges Gerät vollkommen. Denn auch damit haben wir in unseren Tests beste Reinigungsergebnisse erzielen können.

Warten Sie nicht zu lang denn Sie werden nach den ersten Einsätzen den Ultraschallreiniger nicht mehr hergeben wollen.

Fazit: Ein Ultraschallreiniger ist ein Muss für jeden Haushalt und jede Werkstatt!

Hier gelangen Sie zur Übersicht der aktuellen Geräte.



Schlagworte: ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
EC Karte gestohlen / verloren – Sperren lassen

Es passiert öfter als man denkt – die EC Karte ist weg – verloren oder gestohlen. Ganz egal was genau...

Schließen