Makler Floskeln – das Maklerdeutsch verständlich erklärt

Sie suchen eine neue Wohnung? Je nach dem an welchem Ort und in welcher Stadt ist das Angebot riesig. Dank Online Immobilienverzeichnissen wie immobiliebscout24.de und weiteren ist die Wohnungssuche heutzutage sehr angenehm, man stellt verschiedene Suchparameter ein und filtert aus dem tausenden Ergebnissen so genau die die man sucht. Meist sind im Inserat zahlreiche Bilder so dass man sich von der Couch zu Hause einen ersten Eindruck von der Wohnung verschaffen kann.


Maklerdeutsch

Maklerdeutsch leicht erklärt

Online Wohnungssuche

Vorbei die Zeit in der man sich durch hunderte Wohnungsinserate in Tageszeitungen quälen musste die voller Abkürzungen waren und zudem nur sehr wenig Informationen bekanntgaben. Bei den großen Immobilienportalen im Internet sind nahezu alle freien Wohnungen verzeichnet, alle hat man mit wenigen Mausklicks auf dem Monitor und Sie stecken voller Informationen inklusive Bildern. Der Großteil der Wohnungsanzeigen wird von Maklern Online gestellt, und das Makler-Deutsch hat sich auch auf das Internet übertragen, zahlreiche Begriffe die von Maklern gern genutzt werden die der Laie aber nicht versteht. Wir haben uns daher auf die Suche nach den üblichen Maklerfloskeln gemacht und klären in diesem Ratgeber auf wie Sie das Makler Deutsch durchschauen.

Verstehen Sie eine Wohnungsannonce als reine Werbeanzeige des Maklers, auch wenn die Wohnung keine besonderen Highlights bietet wird versucht mit schmucken Umschreibungen diese Interessant klingen zu lassen.

Makler Deutsch – so verstehen Sie die Maklersprache

Im Folgenden finden Sie das Wörter welche Makler gern benutzen und die dazugehörige Übersetzung.

Gute Verkehrsanbindung
Für viele Menschen ohne eigenes Auto ein wichtiger Punkt, doch kann die gute Verkehrsanbindung auch bedeuten das die Wohnung direkt an einer Hauptstraße, oder den Gleisen liegt, viel Lärm also inklusive.

Lichtdurchflutete Räume
Ein Klassiker bei vielen Anzeigen sind die lichtdurchfluteten Räume. Doch damit kann jeder Raum gemeint sein der nicht komplett fensterlos und somit Finster ist. Es kann aber auch sein das es viele große Südfenster gibt, somit auch sehr heiße Räume im Sommer – es muss also nicht unbedingt etwas Gutes dahinter stecken.

Großzügig und gut geschnitten
Im Maklerdeutsch ebenfalls eine sehr beliebte Floskel ist „gut geschnitten“ und „großzügig“ doch was genau ist damit gemeint? Nichts bestimmtes, denn großzügig und gut geschnitten kann auch ein Appartement mit 20qm Wohnfläche sein. Also wieder eine Aussage ohne Aussage.

Französischer Balkon
Balkon klingt immer gut, doch Wissen Sie was es sich mit einem französischem Balkon auf sich hat? Es ist nichts weiter wie eine Absturzsicherung vor einem Bodentiefen Fenster! Kein Balkon mit zusätzlichem Platz an der frischen Luft.

Familienparadies
Das „Familienparadies“ ist das Gegenteil von „guter Verkehrsanbindung“, meist mitten im Unkraut bzw. ungepflegter Umgebung und ohne Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Hochwertige Ausstattung
Auch dies ist eine sehr schwammige Aussage, denn jeder empfindet hochwertig etwas anders, viele Makler finden eine günstige Einbauküche von Ikea oder das Parkett Imitat aus dem Baumarkt als hochwertig.

„Pantry“
Im modernen Wohnungsbau müsste es leider heißen Notküche, denn viel ist darin nicht möglich.

„Individueller Grundriss“
Individuell wird gern als Bezeichnung genommen wenn der Grundriss einer Wohnung von der gewohnten Norm abweicht, auf Deutsch „verbaut“ ist. Möbel zu stellen wird in so einer Wohnung schwierig werden.

„Staffelmiete“
Nicht blenden lassen von diesem Begriff und so einen Mietvertrag auf keinen Fall unterschreiben. Die Miete staffelt sich nämlich – Jahr für Jahr wird Sie teurer.

„Charmanter Altbau“
Hier sollten die Alarmglocken schellen, denn meist ist das Haus ungedämmt was sich in den Nebenkosten wiederspiegelt. Mit enorm hohen Heizkosten ist zu rechnen.

„Tierfreundlich“
Kaum ein Vermieter sieht es gern wenn Tiere in seine Wohnung mit einziehen. Wenn extra dafür geworben wird muss etwas nicht stimmen – Augen auf!

„In Kürze Bezugsfertig“
Man könnte meinen der Vormieter muss nur noch seine letzten Sachen aus der Wohnung räumen. Oft hat der Architekt aber gerade einmal mit dem Entwurf des neuen Hauses begonnen. Mit „In kürze Bezugsfertig“ wird also um neue Mieter nach Hausfertigstellung gesucht.

 

Alle Aussagen prüfen

Natürlich wollen wir nicht die gesamte Zunft der Makler über einen Kamm scheren, wir wollen mit diesem Ratgeber lediglich zu mehr Vorsicht ermahnen. Vertrauen Sie nicht einfach Blind Makler-Aussagen denn wie Sie gelesen haben sind diese nicht einmal gelogen sondern sehr weit ausgeholt.
Vereinbaren Sie daher einen Besichtigungstermin in der Wohnung und nehmen sich genügend Zeit mit um alles genau zu begutachten und zu hinterfragen.

Abkürzen in Wohnungsannoncen

Trotz ausreichend Platz in den Online Immobilienportalen findet man immer wieder Abkürzungen mit denen man als Laie nicht umzugehen weit. Wir haben daher hier eine Liste mit den wichtigsten Zusammengefasst.

a.A.:                      Auf Anfrage
AR:                        Abstellraum
AAP:                      Autoabstellplatz
AWC:                    Außen-WC
BLK:                       Balkon
BKVZ:                    Betriebskostenvorauszahlung
Bad mF.:              Bad mit Fenster
DB:                        Duschbad
DHH:                     Doppelhaushälfte
DT:                         Dachterrasse
EBK:                      Einbauküche
ELW:                     Einliegerwohnung
ETW:                     Eigentumswohnung
GEH:                     Gasetagenheizung
HP:                        Hochparterre
HTH:                      Hinterhaus
KoNi:                    Kochnische
MFH:                    Mehrfamilienhaus
MKM:                   Monatskaltmiete
NSP:                      Nachtspeicheröfen
TLB:                       Tageslichtbad

 

Mit diesen Übersetzungen der Maklersprache sollten Sie gut gewappnet in die Suche nach einer neuen Wohung starten. Wir wünschen dabei viel Erfolg.

Weiterführende Informationen:
Mietkautionskonto auflösen
den Mietvertrag kündigen
Zu Immobilienscout24



Schlagworte: , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
iPad lädt nicht
Das iPad „lädt nicht“ – was Sie tun können

Das iPad ist für seine Besitzer zum treuen Begleiter für alle Internetanwendungen geworden, kaum ein iPad Besitzer möchte sein Tablet...

Schließen