Kratzbaum selber bauen

Wenn Sie eine Katze haben dann gehört auch mindestens ein Kratzbaum in Ihre Wohnung, denn nicht nur zum spielen sondern auch zum Krallen schärfen ist ein Kratzbaum wichtig. Denn das die Krallen an Ihren Möbeln oder anderen Einrichtungsgegenständen geschärft werden will ja auch kein Katzenbesitzer. Kratzbäume gibt es mittlerweile in jedem Baumarkt und Tierbedarf, warum also einen Kratzbaum selber bauen wenn das Angebot riesig und der Preis klein ist?


Katzen Kratzbaum selber bauen

Kratzbaum für die Katze

Der häufigste Grund warum viele nach ein oder zwei gekauften, einen Kratzbaum selber bauen wollen: Man kann Ihn individuell an die Bedürfnisse der Katze und der zur Verfügung stehenden Fläche anpassen.

Der zweite Grund ist das die meisten günstigen Katzenbäume aus Fernost kommen, und wie bei fast allen Produkten die in Masse billig produziert werden lässt die Qualität sehr stark zu Wünschen übrig. Bei starker Beanspruchung ist das Ultradünne Sisalseil bereits nach kurzer Zeit hinüber.

Eine 1 zu 1 Anleitung mit Maßen ist also für den Bau eines Kratzbaum völlig überflüssig. Passen Sie den Kratzbaum genau an den Aufstellungsort und natürlich den Vorlieben der Katze an. Nur Sie Wissen ob sich Ihre Katze in einer Höhle oder auf einer Hängematte wohl fühlt.

Kratzbaum Bauanleitung

Zunächst müssen Sie sich entscheiden aus welchem Material Sie den Grundstamm bauen wollen, zu empfehlen ist hier Echtholz. Diesen Grundstamm montieren Sie auf eine stabile Bodenplatte. Der Gestaltung und Größe sind keine Grenzen gesetzt.

Planen Sie eine Aussichtsplattform oder Höhle für Ihren Kratzbaum? Dann bauen Sie Höhlen am besten aus Sperrholz aus dem Baumarkt. Die Höhlen können Sie innen mit Teppich auskleiden und außen entweder streichen oder ebenfalls mit Teppich / Stoff bespannen. Hier hat Ihr Geschmack Oberhand.

Wenn Sie eine Höhle bauen wollen dann besorgen Sie sich einfach ein Stück PE Rohr in entsprechender Größe, diese gibt es als Meterstücken im Baumarkt (auch mit passendem Deckel) oder Sie fragen einen befreundeten Klempner. Innen können Sie die Höhle wieder mit Teppich auskleiden, außen ganz nach Ihrem Geschmack.

Katzen wollen gern hoch hinaus und haben gern den Überblick. Grund genug also für eine Aussichtsplattform. Diese wird wieder aus Sperrholz gefertigt und so hoch wie möglich am Kratzbaum befestigt.

Die meisten Katzen nutzen Hängematten sehr gern, eine Hängematte kann man Super aus Stoff und Sisalseil selber bauen und in den neuen Kratzbaum integrieren.

Tipp: Wir empfehlen den Stamm des Kratzbaumes wenigstens zum Teil mit einem starken Sisalseil fest zu umwickeln, Katzen lieben es daran Ihre Krallen zu wetzen.

Wenn Sie Bilder Ihres selbst gebauten Katzenbaumes haben dann freuen wir uns über Zusendung.

 
Kratzbaum Online kaufen
Falls Sie sich nicht an den Eigenbau eines neuen Kratzbaumes trauen oder einfach keine Zeit dazu haben dann können Sie natürlich auch einen Qualitativ hochwertigen Kaufen.
Klicken Sie hier um eine Übersicht zu bekommen.

 

 

 

Weitere Anleitungen zum selber Bauen:
Sandkasten selber bauen
Komposter Bauanleitung



Schlagworte: , ,

Schreibe ein Feedback!



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Diät Übersicht
Diäten Übersicht – die besten Diäten im Überblick

Sie haben den festen Willen und Wunsch abzunehmen? Dann empfehlen wir Ihnen auch unsere folgenden Artikel zu lesen: Abnehmen ohne...

Schließen